Mitgliedschaft

Anfängerkurs

Die Teilnahme an einem Anfängerkurs wird für Anfänger empfohlen, ist jedoch keine Voraussetzung für eine Mitgliedschaft. Im Anschluß an eine bezahlte Teilnahme an einem Ruderkurs entfällt innerhalb der ersten 12 Monate bei einem Eintritt in unseren Verein die übliche Aufnahmegebühr.

Kursgebühr für Nichtmitglieder: 40,00 Euro
Kursgebühr für Mitglieder: 0 Euro

Proberudern

Wer schon rudern kann und sich den Verein einfach anschauen möchte, darf gerne ein paar Mal als Gast bei uns mitrudern.

Warum sollte ich Mitglied werden?

Wer über einen Anfängerkurs hinaus das Ruderangebot weiterhin nutzen möchte, muss Mitglied im Verein werden. Eine Mitgliedschaft bei der Alemannia hat viele Vorteile:

  • Anfängerausbildung für Jugendliche und Erwachsene
  • Betreuung durch engagierte Übungsleiter
  • Rudern als Freizeit- oder Rennsport (Teilnahme an Regatten auch für Erwachsene)
  • Sehr gute Trainingsbedingungen im Rheinhafen
  • Umfangreicher Bootspark, Kraftraum und Ruderergometer
  • Wanderfahrten, Tagesfahrten und Aktivitäten außerhalb des Rudersports für Jugendliche und Erwachsene

Mitglied werden

Um Mitglied zu werden, kannst du einfach hier das Aufnahmeformular herunterladen und es ausgefüllt einem unserer Übungsleiter geben. Für Fragen rund um die Mitgliedschaft steht dir gerne unser Vorstand zur Verfügung: Kontaktformular

Jahresbeiträge

 

Erwachsene aktiv: 252,00 Euro/Jahr
Erwachsene passiv/Kraftraum: 102,00 Euro/Jahr
Schüler/Studenten aktiv: 126,00 Euro/Jahr
Schüler/Studenten passiv/Kraftraum: 51,00 Euro/Jahr
Auswärtige: 66,00 Euro/Jahr
Familien* max.: 378,00 Euro/Jahr
Aufnahmegebühr: 30,00 Euro

*Familienbeitrag

Der Familienbeitrag bedeutet, dass nur das teuerste Familienmitglied den vollen Beitrag zahlt. Alle weiteren Familienmitglieder zahlen jeweils nur die Hälfte ihres regulären Beitrags. Alle Mitglieder einer Familie zusammen zahlen jedoch nicht mehr als den in der obigen Tabelle aufgeführten Betrag (“Familien max.”).

Mitgliedschaft beenden

Die Mitgliedschaft kann gemäß Satzung zum Jahresende gekündigt werden, hierzu ist die Schriftform erforderlich (z.B. per Brief an die Vereinsadresse). Die Kündigung muss dem Vorstand spätestens 4 Wochen vor Jahresende vorliegen. Sofern beispielsweise ein Umzug ansteht oder andere Gründe die Nutzung des Sportangebots verhindern, kann die Mitgliedschaft jedoch auch in eine passive Mitgliedschaft geändert werden: Im Gegensatz zu einem gewinnorientiert arbeitenden Fitnessstudio, sind wir ein gemeinnütziger Verein. Für uns sind passive/unterstützende Mitglieder extrem wichtig, um unsere Kosten zu decken und weniger finanzkräftige Sportler unterstützen zu können. Gerade in dem bei Weitem nicht kostendeckenden, aber für uns als sehr wichtig erachtetem Jugendbereich, sind die Beiträge bewusst niedrig angesetzt, um unabhängig von der finanziellen Situation den Jugendlichen den Rudersport zu ermöglichen.