Baumaßnahmen – Einschränkungen im Ruderbetrieb – Stand 19.04.2019

Im März und April wird rund um unser Bootshaus viel gearbeitet:
In Phase 1 wird unser Bootsplatz umfangreich saniert, in Phase 2 wird der Uferweg/Zufahrtsstraße saniert. Für Phase 1 ist die Zeit von mitte März bis Anfang April vorgesehen, Phase 2 soll von Anfang April bis mitte Mai laufen. In beiden Phasen wird Rudern grundsätzlich möglich sein, jedoch nicht durchgängig, auch werden nicht immer alle Hallentore nutzbar sein.

Einschränkungen im Ruderbetrieb: Weiterlesen

Karlsruhe ehrt seine Sportler

Wie schon in den vergangenen Jahren lud Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Sportler, die im Vorjahr große Erfolge erringen und den Namen Karlsruhes in die Welt hinaustragen konnten, zur feierlichen Ehrung in das Südwerk. Zusätzlich zu den knapp 400 Athletinnen und Athleten wurden die Trainer und Vereinsvorstände durch Sportbürgermeister Martin Lenz begrüßt. Für einen zügigen, trotzdem würdevollen Ablauf sorgte Moderator Andreas Eisinger. Weiterlesen

Die Hölle von Starnberg

Ergorudern ist langweilig!

Was ist langweiliger als Ergofahrern? – Beim Kettenziehen zugucken!

Und dann auch noch über die halbe Stunde – da geht ja nix!

Diese häufig gehörten Bekundungen möchte ich zum Anlass nehmen, über unseren Auftritt bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im 30-Minuten-Ergometerrudern, wie die alljährlich in Starnberg stattfindende Veranstaltung offiziell heißt, einmal aus der ganz subjektiven Sicht des Trainers zu berichten. Weiterlesen

Europa- und Deutsche Meisterschaften im Indoor-Rowing

Mit Eiseskälte und Schneeregen begrüßte das dänische Kopenhagen die TeilnehmerInnen der European Rowing Indoor Championships (ERIC 2019) das die Danish Rowing Federation (DFfR) in Kooperation mit Concept 2 Denmark und dem Bagsværd Rowing Club am 26. Januar 2019 durchführte. Die Veranstaltung fand  in der Gladsaxe Sports Arena in Gladsaxe, einem Vorort der dänischen Hauptstadt statt – in the middle of nowhere. Weiterlesen

Jugend-Weihnachtsfeier

Fast 40 junge Ruderer und Ruderinnen aus den beiden Karlsruher Rudervereinen haben in diesem Jahr bei der Alemannia ihre Jugend-Weihnachtsfeier im Bootshaus gefeiert. Neben Raclette und nächtlichem Räuber und Gendarm spielen im Umkreis des Vereinshauses, gab es zwischenzeitlich Besuch vom Weihnachtsmann: Weiterlesen