Archiv des Autors: Josef Gravenhorst

Coronavirus – Änderungen im Sportbetrieb ab 11.01.2021

Seit 11.01.2021 gilt die aktualisierte Corona Verordnung. Somit gelten für uns insbesondere die unten aufgezählten Regeln. Die Verordnung ist zu jeder Zeit einzuhalten! Beachtet bitte auch die Sicherheitshinweise am Ende des Beitrags – Stand 11.01.2021: Eine dünne Eisschicht in Stegnähe gesichtet, umhertreibende Eisschollen sind schwer zu erkennen und können große Schäden verursachen!

  • Für uns ändert sich bzgl. Corona gegenüber Dezember erstmal nichts, d.h.:
  • Das vom Verein organisierte Sportprogramm wird ausgesetzt!
  • Die Nutzung der Umkleiden und Aufenthaltsräumen ist unzulässig.
  • Die Nutzung unserer Infrastruktur ist maximal zu zweit nach vorheriger Reservierung zulässig:
  • Zutrittsverbot für Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
  • Benutzte Sport und Trainingsgeräte müssen nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt werden. Der Vorstand stellt dafür die entsprechenden Reinigungsmittel zur Verfügung.
  • In eigener Sache: Bitte besonders beim Einzel- und Doppeltraining ohne Trainer auf die Sicherheit achten:
    • Beim Rudern spätestens jeden 10.-15. Schlag umschauen & Kollisionen vermeiden
    • Im Einer Schwimmwesten tragen
    • Fahrtordnung lesen, verstehen und anwenden

Grundsätzlich werden wir die Lage weiter beobachten und euch über Änderungen informieren. Bei Fragen hierzu steht der Vorstand gerne per Kontaktformular zur Verfügung.

Anfängerkurse

Die nächsten Anfängerkurse werden voraussichtlich ab April 2021 stattfinden (aktuell sind aufgrund von früher Dunkelheit keine neuen Kurse möglich), bei Interesse bitte trotzdem schon mal bei Wolfdietrich Jacobs (Trainer Erwachsene/Anfänger) melden, er wird alle Interessenten über neue Kurstermine informieren, sobald diese feststehen. Wer ruderrisch vorbelastet ist, gibt dies bitte in der Anfrage gleich mit an, evtl. findet sich dann eine individuelle Lösung.

Regatta Nürtingen

Das RUDER-TEAM KARLSRUHE war auf der 43. Nürtinger Ruderregatta mit einer großen Mannschaft vertreten. Es vergingen oft nur wenige Minuten, bis eine weitere Mannschaft aus der Fächerstadt an dem am Ufer abgestellten Bootsanhänger vorbeizog. Weiterlesen

Nachruf Manfred Schilling

Wie wir heute erfahren haben, verstarb unser langjähriges Mitglied Manfred Schilling im Alter von 83 Jahren nach langer Krankheit am Donnerstag im Krankenhaus. Manfred war über viele Jahre bei der Alemannia sehr engagiert. Manfred war der erfolgreichste Rennruderer der Alemannia in den 1950er Jahren. Herausragend sind seine Siege bei Länderkämpfen und nicht zuletzt die Deutsche Vizemeisterschaft im Zweier ohne Steuermann mit Gerhard Zilly im Jahr 1957. Außerdem hat er unter anderem die Alemannen Michael Schwan und Wolfgang Hottenrot (Medaillengewinner im Zweier bei der Olympiade in Tokio) als Trainer betreut. Als Co-Trainer mit Trainerlegende Karl Adam konnte Manfred den Deutschlandachter mit Michael Schwan bis zum Sieg bei der Weltmeisterschaft führen. Weiterlesen

Jugendaktion: Wanderfahrt

Nach vielen Monaten mit Ruderverbot und Kontakteinschränkungen, bekamen wir schließlich von den zuständigen Behörden grünes Licht, um unsere Jugendwanderfahrt mit einigen Einschränkungen durchzuführen. Zwar durften aufgrund der Teilnehmerbeschränkung nicht alle mit, die sich angemeldet hatten, Weiterlesen