Archiv des Autors: Josef Gravenhorst

Les Fous de Nefs – die Schiffsnarren in Strasbourg

Am Freitag – ja, erst am Freitag zur Fahrt mit dem Auto – fanden sich immerhin sieben Narren am KRA ein um die Reise nach Strasbourg zu beginnen. Die Schiffsnarren dort hatten zu gesammelter Ausfahrt gerufen. Dem Gastland entsprechend waren Moder und Nancy schnell abgeriggert und dann ging es auf verworrenen Wegen, dem freundlichen Wikingertransport hinterher, zum Ziel. Bei Aviron 1881 von Pierre empfangen: Weiterlesen

Karaokeabend der Ruderjugend

Am Samstag, den 25.5. luden Anne und Malte zur ersten Jugendaktion des Jahres. 23 Jugendliche hatten sich zu einem Karaokeabend im Bootshaus angemeldet. Auf dem Programm stand nach dem regulären Training erstmal eine kleine Abkühlung im Rheinhafen – Kentertraining im Einer. Weiterlesen

Jugendaktion – Europapark

Dass die Kinder am schulfreien Tag freiwillig um 6 Uhr aufstehen und zum Rheinhafen fahren, erwartet heute kaum ein Elternteil. Genau das aber haben über 40 jugendliche Ruderer aus den beiden Karlsruher Rudervereinen am 31.05. gemacht. Zur nötigen Motivation hat an diesem Tag eine Jugendaktion geführt: Abfahrt um 7 Uhr Richtung Europapark vom Bootshaus der Alemannia hieß es in der Einladung. Weiterlesen

Jugend-Trainingslager München

Bis zur Abfahrt am 15.4. waren einige organisatorische Probleme zu lösen: Der ursprünglich favorisierte Zielort in Österreich sowie die anschließend angefragte Möglichkeit in Duisburg hatten zwar freie Kapazitäten, aber waren für ein Trainingslager letztlich ungeeignet. Als sehr gut geeignet hat sich München herausgestellt. Hier ist für Ruderer eine perfekte Infrastruktur gegeben: Die Regattastrecke der olympischen Spiele von 1972 bietet 2km strömungs- und wellenfreie Trainingsmöglichkeiten. Motorboote für die Trainer und Bootshallen stehen reichlich zur Verfügung. Weiterlesen