Archiv des Autors: Josef

Schnuppertag am 26.03.2022: 11-16 Uhr

Neuen kontaktfreien Sport an der frischen Luft gesucht? Komm zum Rudern! Die Teilnahme am Schnuppertag in unserem Ruderverein ist kostenlos.
Vorallem unsere Jugendabteilung hat unter den Coronamaßnahmen gelitten, daher sind insbesondere Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren herzlich eingeladen am Samstag den 26.3.2022 zwischen 11 und 16 Uhr an unserem Bootshaus in der Werftstr. 8b vorbeizuschauen. Erwachsene sind natürlich ebenfalls willkommen. Der Schnuppertag findet bei ganz schlechtem Wetter indoor auf einem Concept2 Ruderergometer statt. Insbesondere im Boot ist nicht zu weite, besser eng anliegende Kleidung empfehlenswert. Grundvoraussetzung für die Teilnahme: Auch wenn normal niemand ins Wasser fällt müsst ihr im Fall der Fälle sicher schwimmen können.

Bei Fragen bitte nicht zögern: Frage stellen

Unterstützt wird unser Schnuppertag durch zahlreiche Helfer des Vereins, sowie durch die Deutsche Ruderjugend und deren Partner (siehe Logos unten).

Ergo-WM: Gudrun Klein wird Vize-Weltmeisterin!

Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurden in diesem Jahr auch die “2022 World Rowing Virtual Indoor Championships” virtuell ausgetragen und per Livestream aus allen Teilen der Welt zusammengeschaltet. Für die Alemannia hat Gudrun Klein vor einigen Wochen die Qualifikation geschafft. Zahlreiche Unterstützer im Bootshaus sowie zuhause vor den Bildschirmen haben das Rennen live verfolgt. Wer nicht dabei war, kann das Rennen per Youtube anschauen: Weiterlesen

Jugendrennmannschaft auf Skiern

Schnee, Spaß und leichte Schmerzen – so sah der Abend des 23.02.22 für einige Skianfänger*innen, jedoch auch für die „fast-Profis”des JuniorenTeams aus.
Während manche das erste Mal auf Skiern standen, waren die Erfahrenen zügig am Seibelseckle unterwegs und boten unter anderem auch gerne Hilfestellung. Weiterlesen

Ergo-Cup Rhein-Neckar 2022 – Online Edition

Alljährlich steht mit dem Ergo-Cup in Ludwigshafen der erste richtige Wettkampf aus der Liste des Karlsruher RuderTEAMs. Nachdem dieser, wie auch schon im vorangegangenen Jahr, noch nicht in der vielversprechenden neuen Halle unter den Augen eines großen Publikums ausgefahren werden konnte, starteten die Junioren und Juniorinnen am KRA. Gemeinsam mit der U15 Mannschaft vom KRV Wiking bauten die Trainer die Ergometer im Wettkampfmodus auf, um so möglichst realistische Bedingungen zu schaffen – lediglich die große Leinwand fehlte. Weiterlesen

Women´s Rowing Challenge 2022 – erfolgreich gerudert!

Die guten Vorsätze für das neue Jahr 2022 wollten auch beim Rudern am besten direkt umgesetzt werden.
Und so fanden sich 10 mutige und begeisterte Frauen des KRA, die sich an der deutschlandweiten Women´s Rowing Challenge des DRV und Concept2 beteiligten. Gemeinsam mit 99 anderen Rudervereinen und über 2.000 Teilnehmerinnen ging es darum, im Januar 1 Mal pro Woche eine bestimmte Dauer auf dem Ergometer zu fahren und dabei möglichst viele Meter zu sammeln. Angefangen wurde mit 8 Minuten, dann 15 Minuten, dann 22 Minuten und zum krönenden Abschluss 30 Minuten. Weiterlesen

Ergo-WM: Gudrun Klein qualifiziert

Foto: concept2
Herzlichen Glückwunsch Gudrun !

Liebe Mitglieder und Freunde des Rudersports, Gudrun Klein hat es geschafft, sich für die Ergometer-Weltmeisterschaft am 26.Februar 2022 zu qualifizieren! Erstmalig gibt es pro Kontinent nur 3 Startplätze. Um einen hiervon zu ergattern, hat Gudrun bereits im Dezember 2021 an der (virtuellen) italienischen Meisterschaft teilgenommen und diese nebenbei souverän gewonnen. Da auch die WM ausschließlich virtuell stattfinden wird, wird Gudrun ihr Rennen im Bootshaus fahren. Per Livestream und Videoübertragung können wir und die ganze Welt beim Kampf um die Goldmedaille live dabei sein. Weiterlesen

Nachruf – Prof. Götz W. Werner

Der Gründer von dm-drogerie markt, Prof. Götz W. Werner, ist am 08.02.2022 im Alter von 78 Jahren verstorben. Neben dem Aufbau der dm-Drogeriekette und dem Einsatz für ein bedingungsloses Grundeinkommen hat Götz Werner auch als Mitglied der Alemannia bleibenden Eindruck hinterlassen: Altersuntypischen Ehrgeiz legte er im Renneiner an den Tag, wenn er sich für kurze Zeit aus der dm-Zentrale verabschiedete. Am Bootshaus glänzte er mit wertvollen Tipps für die Jugendruderer und hatte er auch stets ein offenes Ohr, wenn die jährliche Hafenregatta einen Sponsor für die Preise der schnellsten Ruderer gesucht hat. Herzlichen Dank für die Zeit bei der Alemannia!

Wir werden Götz Werner in guter Erinnerung behalten und wünschen seinen Angehörigen die nötige Kraft in dieser schweren Zeit.

Bild: dm.de/Alex Stiebritz

Nachruf – Heinrich Hort

Über 60 Jahre lang war Heinrich Hort eine sehr prägende Persönlichkeit in unserem Nachbarverein “Wiking”. Ob als Bootswart oder als Vorstand spielte das Rudern stets eine sehr wichtige Rolle in seinem Leben. Er war maßgeblich insbesondere am damaligen Neubau des Bootshauses und der Anschaffung des Kirchboots beteiligt.

Wir werden Heinrich Hort und seine zahlreichen Errungenschaften für den Rudersport in Karlsruhe in guter Erinnerung behalten. Der Alemannia Vorstand wünscht seinen Hinterbliebenen, insbesondere seiner Frau viel Kraft in der aktuellen Situation!

Bild: KRV Wiking

Langlauf-Trainingslager 2022

Das Langlauf-Trainingslager der Karlsruher Ruderer hat dieses Jahr im Schwarzwald, in schönen Schönwald auf dem Farnbauernhof, stattgefunden. Von Montag, den 03. Januar, bis Samstag, den 08. Januar, haben sich alle im eleganten Skating-Doppelstock-Schritt geübt. In den folgenden zehn Fragen sind die Eindrücke dieser Tage zusammengefasst:

    1. Wer hätte überhaupt mit Schnee gerechnet ?

Weiterlesen