Jugend-Weihnachtsfeier


22. Dezember 2018 / Josef Gravenhorst

Fast 40 junge Ruderer und Ruderinnen aus den beiden Karlsruher Rudervereinen haben in diesem Jahr bei der Alemannia ihre Jugend-Weihnachtsfeier im Bootshaus gefeiert. Neben Raclette und nächtlichem Räuber und Gendarm spielen im Umkreis des Vereinshauses, gab es zwischenzeitlich Besuch vom Weihnachtsmann: Zu jedem Teilnehmer wusste der Weihnachtsmann bestens über das zu Ende gehende Jahr Bescheid, so wurde zwar oft gelobt, aber teilweise auch mit dem mitgebrachten Ruder gedroht. Nach der durch Filme verkürzten Nachtruhe wurde gemeinsam das Bootshaus in den Ursprungszustand versetzt und im Anschluss trotz starkem Wind in vier gesteuerten Doppelvierern gerudert. Die Rennboote wurden dabei zu einer kleinen Abschlussregatta animiert.

Herzlichen Dank geht an die beteiligten Betreuer (Malte, Maxi und die beiden Tims) aus beiden Vereinen für die tolle Organisation!

Bericht/Fotos: Josef Gravenhorst