Arbeitsdienst im Rheinhafen


22. Oktober 2017 / Michael Hagelstein

Ist schon klar, die Kollision der beiden Neutronensterne in der Galaxie NGC 4993 vor gut 130 Millionen Jahren, die Graviationswellen, die gerade vor ein paar Monaten die Erde erreichten, und die Neuigkeiten über dabei entstandene schwere Elemente wie Gold und Platin mag das ein oder andere Mitglied abgehalten haben, am Samstag den 21.10.2017 in den Rheinhafen zu kommen, um wieder Klar-Schiff im Bootshaus zu machen.

Dreizehn unerschrockene Erwachsene und dann ab elf Uhr auch fünfzehn Jugendiche haben sich trotz konkurierender und spannender Ereignisse zuhause oder in fernen Galaxien ins Bootshaus aufgemacht. Arbeit gab es wie immer genug, putzen, putzen, Laub kehren, Unkraut zupfen, Bootshallen ausfegen, Kraftraum säubern, Deckenlampen putzen, Spinnweben entfernen, Boote reparieren und Fenster streichen. Auch Gardinen wurden abgehängt, hin und her gefahren, gewaschen und wieder aufgehängt. Alles konnten wir gar nicht schaffen, Norbert hatte ein paar Aufgaben zu viel gestellt.
Mit der geleisteten Arbeit waren dennoch am Ende alle zufrieden und haben bei Pizza und Cola über die kommenden Herausforderungen nachgedacht. Na gut, die Dachrinnen reinigen wir beim nächsten Mal!

Fotos: Michael Hagelstein