Arbeitsdienst der zweite 2018


10. Juli 2018 / Dietmar Kup

Bereits am 21. April hatten sich aktive Mitglieder zum ersten Arbeitsdienst getroffen. Bei strahlendem Sonnenschein lag der Schwerpunkt auf Gartenarbeit und das Entfernen von Moosen und sonstigen Pflanzen, die sich auf dem Dach und um das Bootshaus herum angesiedelt hatten.

Der zweite Arbeitsdienst am 7. Juli wurde von Norbert und dem Vorstand vorbereitet, sodass alle 34 Mitstreiter nach ihrem Eintreffen im Bootshaus auch eine Aufgabe zugewiesen bekommen konnten.  Bereits um 9:30 Uhr ging es los und dauerte, unterbrochen von einer Mittagspause, bis in den frühen Nachmittag.

Viel zu tun gab es wieder im Garten. Wildwuchs und Unkraut wurde entfernt und die Hecke zurück geschnitten. Im Bootshaus waren wieder die Küche, die Umkleiden, der Kraftraum, der Ergometerraum und die Bootshallen dran. Duschen wurden geputzt und vom Kalk befreit, der Boden gesaugt und gefegt, Spinnweben entfernt und Fenster geputzt. Ins Alter gekommene Möbel aus dem Jugendraum wurden entsorgt.

Auch an einigen Booten wurde Hand angelegt. Die letzten Rudertouren haben Schäden verursacht, die repariert werden mussten. Neue Boote wurden für die vorgesehene, feierliche Bootstaufe zum  Sommerfest vorbereitet.

An besonderen Arbeiten sind das Streichen der Fensterrahmen im Obergeschoß zu nennen sowie der Aufbau einer zusätzlichen Haltestrebe auf dem Bootsanhänger.

Der Vorstand war sehr zufrieden mit der Resonanz und dem Ergebnis. Am Ende wurden ca. 90 Stunden Arbeitszeit abgeleistet. Besonders erfreulich war, dass die gesteckten Ziele durch die Arbeiten von jungen und jung gebliebene Mitgliedern gemeinsam erbracht wurden! Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten!   Text und Fotos Michael Hagelstein