Landesentscheid JtfO: Platz 2 beim Super Pokal


21. Juli 2019 / Josef Gravenhorst

Mit 24 Ruderern war das Goethe-Gymnasium Karlsuhe beim Landesentscheid für Jugend trainiert für Olympia in Breisach vertreten. In 6 von 8 Disziplinen waren Goethe Schüler am Start. In diesem Jahr erstmalig dabei: Ein Karlsruher Jungen Achter – der leider gegen die deutlich erfahreneren Gegner von Neckar und Bodensee das Nachsehen hatte.

Auch wenn das große Ziel, der Sieg beim Landesentscheid und die damit verbundene Qualifikation für den Bundesentscheid in Berlin 2019 nicht erreicht wurde, so wurden doch einige sehr knappe Rennen abgeliefert, bei denen jeweils die Goethe Schüler letztlich mit einer Urkunde für den 2. Platz geehrt wurden. Besonders knapp war es im Mädchen Doppelvierer, hier wurden Viktoria, Clara, Helena, Tari und Steuermann Elias über die Renndistanz von 1000 Metern mit nur einer Bootslänge geschlagen.

Auch in der Gesamtwertung hat das Goethe-Gymnasium eine beachtliche Leistung gezeigt: Zur Siegerehrung wurde dem Team aus Karlsruhe die Urkunde für den 2. Platz im Super Pokal verliehen.

Bericht: Josef Gravenhorst

Fotos: Florian Schad