Griff nach den Sternen – ‚Karlsruher Stadtmeisterschaft 2016‘

img_8323

Am 22. Oktober um 14 Uhr fand im Rheinhafen Becken 1 die ‚Karlsruher Stadtmeisterschaft 2016‘ statt. Veranstalter war in diesem Jahr der Karlsruher Rheinklub Alemannia.

Vor Startbeginn der Ruderregatta hatte der Rheinklub Vorstand, Michael Hagelstein zur feierlichen Bootstaufe eines Rennachters eingeladen. Kein geringerer als Michael Schwan, ehemaliger, langjähriger Vorsitzender Weiterlesen

Noch einmal mit dem Rheinklub nach Mannheim

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Keine Karlsruher-Rheinklub-Rudersaison ohne Tagestour nach Mannheim – am 11. September sahen einige Teilnehmer der Mannheimtour 2016 eine willkommene Trainingseinheit für den 1. Oktober, denn dann startet der 45. Rheinmarathon Leverkusen/Düsseldorf. Aber auch ohne den sportlichen Aspekt ist die Rudertour auf dem Oberrhein immer wieder ein abwechslungsreiches Erlebnis. Weiterlesen

Zweimal München

2016 München Titel

An zwei Großveranstaltungen in München nahmen Alemannen erfolgreich teil. Die Juniorenregatta, die bereits im Mai ausgetragen wurde, verzeichnete das Rekord-Meldeergebnis von 2243 Athleten, die Euro Masters Regatta lockte eine ähnlich Anzahl Sportler aus insgesamt 27 Nationen auf die von Schließungsplänen bedrohte Olympiastrecke von 1972 in Oberschleißheim.  Weiterlesen

Gedenken an Marianne Weber

marianneweber

Über 40 Jahre hat Marianne Weber die Damengymnastik in der Alemannia geleitet. Im Jahr 2009 war im Infobrief an die Mitglieder zu lesen: „Für die engagierte und erfolgreiche Durchführung dieser „Institution“ gebührt Marianne unser aller Dank.“ Am 17.07.2016 ist Marianne im Alter von 88 Jahren verstorben. Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen, insbesondere ihrem Sohn und dessen Familie. Die Beerdigung findet am 27.07.2016 um 15.30 Uhr auf dem Friedhof Daxlanden statt. Das Bild zeigt Marianne beim Neujahrsempfang 2006 (Foto: Gerhard Roschlau)

Rheinklub feiert den Sommer 2016

IMG_3816

Samstagvormittag, 16. Juli – der Pegel Maxau zeigte über 6,80 m, die übliche Alemannia- Trainingseinheit: bei guten Ruderbedingungen rheinaufwärts bis zum „Damm“. Da – im überspülten Landschaftsschutzgebiet „Bremengrund“ des Auer Altrheins steht ein schönes Reh im rotbraunen Sommerfell und beobachtet regungslos den vorbei gleitenden Doppelvierer. Für die Rheinklub-Ruder ein erlebnisreicher Tagesbeginn.

Nachmittags, ab 16 Uhr ruhten dann alle profanen Vereinsaktivitäten. Stattdessen startete nach Einladung des Vorstandes das Rheinklub Sommerfest. Weiterlesen

Bronze im Doppelvierer

20160712174607_IMG_4936

Lisa Merz, Victoria Karl, Luise Möller und Linda Möhlendick, Studentinnen des Karlsruher Instituts für Technologie, hatten sich für die European University Games in Zagreb und Rijeka in Krotien qualifiziert. Wegen eines Mißgeschicks auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Bremen zwei Wochen zuvor war ihr Boot jedoch nicht fahrbereit. Im letzten Moment konnte die Alemannia mit dem Vierer Odin ein Ersatzboot zur Verfügung stellen. Weiterlesen