Nachruf Dr. Bruno Wellenreuther


20. August 2017 / Dietmar Kup

Dr. Bruno Wellenreuther war über 80 Jahre Mitglied in unserem Verein. Am 1. April 1937 ist er im Alter von 11 Jahren in unseren Verein eingetreten.

Bruno war in den 60er und 70er Jahren unermüdlich für die Rennmannschaften und die jugendlichen Ruderer im Einsatz. Er hat sich besonders im  Ehrenamt als stellvertretender Vorsitzender ausgezeichnet. Weltmeister hat er ins Trainingslager und auf Regatten begleitet, an der Erweiterung unserer Bootshallen hat er mitgewirkt und mit dem Ruderverband über die Errichtung von Regattastrecken nach internationalem Standard in Karlsruhe verhandelt. Es muss eine ausgesprochen spannende und auch aufwühlende Zeit gewesen sein.

Seit vielen Jahren ist Dr. Bruno Wellenreuther unser Ehrenmitglied. Im Januar 2008 wurde ihm die Ehrennadel mit Stein vom damaligen Vorsitzenden Michael Schwan verliehen.

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass Bruno am 14. August 2017 verstorben ist.

Im Karlsruher Rheinklub Alemannia wird er unvergessen bleiben.

Dr. Michael Hagelstein, Vorsitzender