Jugendaktion Rollstuhl-Rugby


2. Dezember 2019 / Josef Gravenhorst

Schon im November hatten die Karlsruher Junioren die einmalige Chance, einmal nicht im Boot zu sitzen, sondern mal etwas ganz Anderes auszuprobieren. Dank der großartigen Kooperation mit dem BBS hatten die Jugendlichen die Chance Rollstuhl-Rugby zu probieren. Mit Vollgas gegeneinander zu Fahren erschien anfangs etwas komisch, stellte sich aber als super spannend und spaßig heraus. Über die neue Sportart hinaus, wurde auch Inklusion im Rudersport thematisiert und über Möglichkeiten der Umsetzung im eigenen Verein gesprochen. Ein spannender Abend, welcher viele neue Impulse für die anstehende Wintersaison geben soll.

Bericht & Bilder: Malte Groh