Karaokeabend der Ruderjugend


4. Juni 2019 / Josef Gravenhorst

Am Samstag, den 25.5. luden Anne und Malte zur ersten Jugendaktion des Jahres. 23 Jugendliche hatten sich zu einem Karaokeabend im Bootshaus angemeldet. Auf dem Programm stand nach dem regulären Training erstmal eine kleine Abkühlung im Rheinhafen – Kentertraining im Einer. Kurz darauf sorgte der starke Regen dafür, dass die Sportler, die noch bei Wiking das Rennmannschaftstraining absolviert hatten, auch ihre Erfrischung auf dem Weg zur Alemannia bekamen. Anschließend halfen alle dabei den Teig und Belag für die Pfannkuchen vorzubereiten. Nachdem die Küche nach dem Mittagessen wieder halbwegs begehbar war, ging es mit dem eigentlichen Programm des Abends los. Nun konnten jeweils zwei SängerInnen gegeneinander antreten und eine Auswahl an Liedern singen. Nachdem hier die Kräfte gemessen wurden, ging die Gruppe nochmal eine Runde schwimmen, um anschließend wieder weiter zu singen. Zum Abend stand dann Pizza auf dem Speiseplan. Mit nur zwei Pizzablechen dauerte es eine Weile, bis nun alle satt waren. Anschließend standen Geselligkeitsspiele auf dem Programm, gefolgt vom Verstecken im Dunkeln im Bootshaus. Dabei gab es viele kreative Versteckideen, zum Beispiel sich unter das alte Motorboot zu legen oder auf den Baum zu klettern. Zum Schluss der Feier, wurden Filme geschaut.
Am nächsten Morgen frühstückten alle zusammen und räumten zu Ende auf. Die Stimmung blieb trotz einiger übermüdeter Jugendlicher erst einmal gut, wurde aber leicht gedämpft, als Malte den vielen müden Augen, fröhlich das Programm für das nächste Training verkündete.
Wir alle freuten uns über den bunten Abend und die Möglichkeit, mal wieder alle zusammen etwas zu unternehmen und freuen uns auf die nächste Jugendaktion.

Bericht von Anne & Hannah