Tagesfahrt nach Mannheim am 3. Oktober


16. Oktober 2013 / Stefan Weisenberger

Foto: Stefan Weisenberger

Schon zum siebten Mal veranstaltete die Alemannia zum “Tag der Deutschen Einheit” eine Tagesfahrt nach Mannheim. Dieses Jahr war das Etappenziel der 68 km entfernte Bootssteg des Mannheimer Ruderclub.  Die Rekordzahl von insgesamt  26 Mitgliedern aller Altersgruppen fand sich pünktlich um 8:30 Uhr am Bootshaus ein. Nach der Einteilung in etwa gleichstarke Besetzungen setzten sich die 5 Boote und der spontan hinzugekommene Einer in Bewegung mit dem ersten Etappenziel am Bootshaus der RG Speyer. Gegen 13:30 Uhr waren alle Boote angekommen und die Alemannen konnten sich in der Gaststätte mit Pizza und Pasta für die letzten 24 km stärken. Das Ziel Mannheim wurde gegen 17 Uhr erreicht, wo wir schon von unserem Landdienst WD empfangen wurden. Ein Teil der Ruderer fuhr mit dem Bootstransport zurück, der große Rest der Gruppe trat die Heimreise mit dem Zug vom nahe gelegenen Mannheimer Hauptbahnhof an.

Es war wieder eine schöne Fahrt bei guten Wetter- und Wasserbedingungen, die nächstes Jahr sicher wieder in die 8. Runde gehen wird.

Foto: Stefan Weisenberger

Foto: Manfred Rosenberg