Wintertalentiade


15. Dezember 2019 / Wolfdietrich Jacobs

Parallel zum Nikolaus Vierer in Mainz ging es für die Junioren nach Marbach zur Wintertalentiade. Um 8 Uhr ging es vom Karlsruher Hbf für 28 Sportler und 2 Betreuer Richtung Stuttgart. Kurz nach Ankunft an der Sporthalle in Marbach ging es auch schon mit den ersten Talentiadeübungen los. Diese hatten die Sportler in den Wochen davor schon fleißig im Hallentraining geübt. Eingeteilt in 15 Riegen ging es nun darum, die 10 Schnelligkeits- und Geschicklichkeitsübungen so schnell wie möglich zu absolvieren. Wie jedes Jahr waren die Marbacher mit 56 Sportlern am zahlreichsten vertreten. Dank der Meldung des Junioren RuderTEAM Karlsruhe zusammen mit den Wikinger Junioren, schafften wir es hinter Nürtingen auf Platz 3 der größten Teams.

Bei den Junioren des Jahrgangs 2004 konnten Vincent und Mael mit einem 2. Und 3. Platz abschneiden:

Bei den gleichaltrigen Juniorinnen konnten Tari und Hanna sich ebenfalls auf Platz 2 und 3 und somit aufs Podium kämpfen:

Bei den Juniorinnen 2005 konnten die Karlsruher ebenfalls 2 Podiumsplätze erreichen. Ella erreichte den ersten Platz und Anna konnte sich auf Platz 3 behaupten:

Mithilfe der durchweg sehr erfolgreichen Sportler verpassten die Karlsruher Junioren nur knapp den Sieg der Gesamtwertung hinter den traditionell siegreichen Lokalmatadoren vom Marbacher RV.
Ein super Erfolg, der viel Freude auf das nächste Jahr macht!

Ergebnisliste Podium

Mannschaftsfotos und Bericht: Malte Groh

Übrige Fotos: Karolin Krause